3 Patentschriften. Klasse 127 a: * 1. Rangieranlage. Nr. 318351. Gesuch...

ARTIKEL 1 VON 2
Zoom

3 Patentschriften. Klasse 127 a: * 1. Rangieranlage. Nr. 318351. Gesuch eingereicht: 22. September 1953, 18 Uhr. Patent eingetragen: 31. Dezember 1956. Veröffentlicht am 15. Februar 1957. Priorität: Deutschland, 8. Oktober 1952. Dipl.-Ing. Rudolf Ihmig, K

Alweg-Forschung Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Köln (Deutschland)
ArtNr.: 3960-001
Sofort lieferbar. Gewicht: 0.3 kg
"[Bern], Eidgenössisches Amt für gesistiges Eigentum 1957. Lex.-8vo. 2 S., 1 Bl. Zeichnungen; 1 S., 1 Bl. Zeichnungen; 4 S., 1 gef. Bl. m. 3 Zeichnungen. Mit Heftlochung am linken Rand."
Alweg-Bahn
Kl. Stempel auf d. Titels. Am unterern Rand geringf. bestoßen.
Einschienenbahn
Alweg-Forschung Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Köln (Deutschland)
Die Alweg-Bahn wurde nach ihrem Erdinder, dem Schweden Axel Lennart Wenner-Gren benannt. Ähnlich der später erfundenen Magnetschwebebahn-Technik konnte sie jedoch nur in Nischen verwirklicht werden, so 1961 in Turin und 1964 in Tokyo.
*Preise verstehen sich als Endpreise, zuzüglich versandkosten.